Der Norden und der Süden

 

 

14 Tage

An- und Abreise von Agadir                 

Diese Reise verschafft Ihnen einen Eindruck von den unterschiedlichen Regionen Marokkos.

 

  * 01: Agadir

Nach der Ankunft, Betreuung und Transfer zum Hotel.

  * 02: Agadir / Troudant / Marrakesch

Am Morgen entdecken Sie die moderne Stadt und ihre reiche Handwerkskunst. Erkunden Sie die Gegend von Souss und lernen Sie die lokalen Kulturen und Traditionen kennen.  Besuch der Stadt Taroudant, der kleinen Schwester von Marrakesch, eine der typischen Städte Marokkos, die umgeben ist von Argan Feldern. Dann Weiterfahrt nach Marrakech, der Hauptstadt des Südens.

  * 03: Marrakesch / Rabat

Fahrt nach Casablanca. In Casablanca besichtigen wir die große Moschee Hassan II., einer der größten Moscheen der Welt. Mit 210 Metern Höhe hat sie das höchste Minarett und ist damit das höchste religiöse Bauwerk der Welt. Dann geht es weiter nach Rabat, der Hauptstadt des Königreichs. Hier besuchen Sie die Kasbah von Uday, den Hassan-Turm und das Mausoleum Mohamed V. Üernachtung in Rabat.

  * 04: Rabat / Volubilis / Meknes

Am Morgen, Abfahrt nach Meknes. Sie besuchen Volubilis die Hauptstadt der ehemaligen Provinz Mauretanien Tingitana. Sie zeigt die am besten erhaltenen Ausgrabungen aus dem römischen Reich in diesem Teil Nordafrikas. Dann Weiterfahrt nach Moulay Driss und Fortsetzung nach Zarhoun. Ankunft am späten Nachmittag in Meknes.

  * 05: Meknes / Fes

Besuch der Königsstadt  Meknes und das Grab von Moulay Ismail. Weiterfahrt nach Fes.

  * 06: Fes

Besichtigung der Altstadt von Fes, die 789 von Idris I. gegründet wurde. Die Stadt gilt als geistiges Zentrum Marokkos.

  * 07: Fes / Erg Chebbi

Heute geht es Richtung Wüste, genauer nach Merzouga. Wir überqueren den Mittleren Atlas mit seinen schönen Zedernwäldern, die von Affen bewohnt sind. Wir passieren Ifrane, einem Wintersportort und fahren weiter durch Azrou, Midelt und Errachidia. Auf dem Weg in die Wüste besuchen wir die Source Bleu de Meski. Von Erfoud geht es dann durch die alte Stadt Rissani zum Dünengürtel Erg Chebbi.

  * 08: Erg Chebbi / Todraschlucht

Am Morgen verlassen wir die Wüste durch die Stadt Rissani, der Wiege der Alawi-Dynastie. Wir besuchen den schönen Souk, wo traditionelles Handwerk und alle Notwendigkeiten des Alltags angeboten werden, dann weiterfahrt zur Todraschlucht.

  * 09: Todraschlucht / Ouarzazate

Fahrt nach Ouarzazate. Dabei durchqueren wir das Dades-Tal und das Tal der Rosen, wo Anfang Mai in Kelaa M'Gouna das Rosenfest stattfindet. Am späten Nachmittag kommen wir in Ouarzazate, dem Tor des tiefen Südens an.

  * 10: Ouarzazate

Ausflug zum UNESCO Weltkulturerbe Ait Ben Haddou. Besichtigung der alten Kasbah Taourirt Tifoultout, einst der Wohnsitz des Paschas Glaoui von Marrakesch.

  * 11: Ouarzazate / Marrakesch

Heute geht es über den Hohen Atlas nach Marrakesch. Dabei passieren wir den Col Tichka mit einer Höhe von 2260 m. Am Abend Ankunft in Marrakesch.

  * 12: Marrakesch

Am Morgen Besuch der Stadt Marrakesch. Die "rote Stadt" wurde im 11. Jahrhundert gegründet. Es ist eine faszinierende Stadt mit ihren verschiedenen ethnischen Gruppen, der besonderen Architektur dem alten Souk und dem berühmten Platz Djemaa El Fna, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

  * 13: Marrakech / Agadir

Die letzte Etappe unserer Reise führt uns zurück nach Agadir. Dabei durchqueren wir das Atlas-Gebirge mit seinen schneebedeckten Bergkuppen. Am Abend dann ein gemeinsamer Ausklang der Reise.

  * 14: Agadir

Flughafen-Transfer und Rückflug

 

* Unsere Preise beinhalten

*      Unterkunft in Hotels inkl. Frühstück

    *      Transport mit PKW oder Landrover

*      Begleitung auf der gesamten Reise durch einen Reiseführer, der Sie nicht nur kompetent über das Land Marokko informiert, sondern Ihnen während der Tour mit umfangreicher Hilfe und für jede Frage zur Verfügung steht

 

* Nicht enthalten sind:

     *        Flugticket

     *        Trinkgelder

     *        Eintrittsgelder

 

zurück zu Rundreisen